Folgen

Preisverhandlung mit Partnern und Sponsoren

eventbaxx ist ein großartiges Tool, um Umsätze zu generieren, denn durch den Verkauf der einzelnen Werbeflächen (=Coupons) an Deine Partner und Sponsoren schaffst Du neue Geldflüsse

Welche Punkte solltest Du dabei in den Verhandlungen mit Deinen Partnern beachten:

  • Vergleich zu klassischen Goodie-Bags: Deine Preise für Deinen eventbaxx sollten zumindest genau so hoch sein wie für einen klassischen Bag. Das gibt Dir eine gute Richtlinie und ein erstes Gespür für Deine Preisgestaltung.
  • Platzierung: Du kannst für die ersten drei Coupons Deines eventbaxx mehr verlangen. Diese werden bei jeder eventbaxx-Öffnung gesehen und bieten daher einen noch größeren Mehrwert für Deine Partner und Sponsoren. Die Reihenfolge Deiner Coupons kannst Du jederzeit ändern. Wenn Du nicht genau weißt, wie, schau in diesen kurzen Artikel.
  • Kombiniere Dein Angebot: Oft bieten unsere Kunden Ihren Partnern und Sponsoren verschiedene Sponsor-Pakete an. Hier kannst Du Deinen eventbaxx zusätzlich integrieren.
  • Beachte auch
    • die Größe Deiner Veranstaltung und die damit verbundene Reichweite Deines eventbaxx spielen eine wichtige Rolle
    • welches Zielpublikum mit Deinem eventbaxx angesprochen wird

Nicht vergessen: 

War dieser Beitrag hilfreich?
0 von 0 fanden dies hilfreich
Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen

0 Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.