Folgen

Informationen über die Sicherung Deines Passworts

Um Dein Passwort noch besser zu schützen nutzen wir nicht nur HTTPS und SSL, sondern greifen zusätzlich auf bcrypt zurück.

Bcrypt ist eine Hashfunktion, die zum verschlüsselten Speichern von Passwörtern genutzt wird.

Beim Login muss unser Server Deine Anmeldedaten, wie z. B. E-Mail-Adresse und Passwort, speichern, um Deine Indetifikation bei der nächsten Anmeldung überprüfen zu können.

Da aber eine Speicherung in Klartext ein massives Sicherheitsrisiko darstellt, modifiziert bcrypt die Schreibweise durch seinen Algorithmus.

Das Besondere dabei ist: zur Verschlüsselung jeder einzelnen Eingabe verwendet bcrypt einen anderen Hashcode.

Der Server kann, da er den passenden Code kennt, beim Login zwar überprüfen, ob das Passwort zum Loginnamen passt, kein anderer Benutzer jedoch kann es auf dem Server lesen.

Was passiert, wenn Du Dein Passwort vergessen hast, kannst Du hier nachlesen.

War dieser Beitrag hilfreich?
0 von 0 fanden dies hilfreich
Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen

0 Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.